08. Dezember 2014, Kurzfilme

Weihnachtsgeschichte-Kurzfilme online

Es war so aufwändig wie noch nie zuvor: Für die Theatergruppe Teilzeitdenker wurden im Herbst 2014 erneut fünf Kurzfilme realisiert, die diesmal jedoch vor allem in einem Punkt grundlegend verschieden von ihren Vorgängern waren: Eine Fülle an visuellen Effekten mussten in der Postproduktion für das fantasievolle Märchen erschaffen werden. Ob Doppelgänger auf der Leinwand, Schneefall im September oder 'lebendige' Wände - der Aufwand war immens. Mehr als sechs Wochen saß Ingo Hillenbrand an den Effekten, die fertigen Videos sind nun auch online zu bestaunen.

14. Oktober 2014, Kurzfilme

Weihnachtsgeschichte der Teilzeitdenker

Nach 'Endstation Sehnsucht', 'Die Zeit und die Conways' und 'Für niemand' werden derzeit wieder mehrere Videoclips von bis zu 5 Minuten Spielzeit für die Mühlheimer Theatergruppe Die Teilzeitdenker produziert. Regie führen Laura Mücke und Ingo Hillenbrand, die Kamera führt erstmals Yannic Bill und die Postproduktion stammt wie gehabt von Ingo Hillenbrand. Die Filme feiern bei der Aufführung im Mühlheimer Schanz Ende November Premiere und werden Mitte Dezember schließlich auch hier, online, zu finden sein.

09. September 2013, Kurzfilme

Trailer zu 'Für niemand'

Für die Mühlheimer Theatergruppe Teilzeitdenker entstand dieser Trailer zu ihrem diesjährigen Projekt Für niemand frei nach dem Roman von Tobias Elsäßer. Der Trailer, produziert von Thirteen Knights Filmproductions besteht aus Elementen der Kurzfilme, die für die Inszenierungen des Stücks als Ergänzung und intermediales Konzept gezeigt werden. Für niemand handelt von drei Jugendlichen - Sammy, Nidal und Marie - die einen gemeinsamen Wunsch haben: zu sterben. Das Stück begleitet sie auf ihrem schweren, tragischen und schicksalshaften Weg ins Ungewisse. Aufführungen in der Kulturhalle Schanz in Mühlheim am Main sind am 28.+29.09.13 sowie am 06.10.13 - weitere Informationen gibt es auf der Seite der Teilzeitdenker.

25. August 2013, Kurzfilme

Endspurt

Für das diesjährige Theaterstück der Mühlheimer Teilzeitdenker - 'Für niemand' - entstehen eine Reihe von Kurzfilmen für die intermedialen Aufführungen Ende September und Anfang Oktober. Die Dreharbeiten hierzu wurden am 9. und 10. August beendet. Derzeit befinden sich die Filme - insgesamt sind es in diesem Jahr satte 16 Stück zwischen 1 und 5 Minuten - in der Post Production. Nach der Theaterpremiere werden sie dann auch online zu sehen sein.

25. April 2013, Kurzfilme

Dreh für Teilzeitdenker

'Für niemand' heißt das Theaterstück, dass sich Regisseur Philippe Bender und seine Teilzeitdenker ausgesucht haben, um es im Herbst dieses Jahres aufzuführen. Basierend auf Tobias Elsäßers Roman um drei Jugendliche, die sich in einem Onlinechat zum gemeinsamen Selbstmord verabreden, werden eine ganze Reihe von Kurzvideos für die intermediale Aufführung in Mühlheim am Main produziert. Der Drehbeginn ist am 5. Mai - natürlich in HD.

08. Oktober 2012, Kurzfilme

Videos online

Die vier Videoclips zum Theaterstück 'Die Zeit und die Conways' sind nun online.

Die Clips, die als Einspieler während der vier Aufführungen gezeigt wurden, sind in HD verfügbar.

07. August 2012, Kurzfilme

Post-Produktion läuft

Wenn die Mühlheimer Theatergruppe Teilzeitdenker am 25. August mit ihrem diesjährigen Stück 'Die Zeit und die Conways' nach J. B. Priestley Premiere feiert, werden die Zuschauer wie im letzten Jahr schon wieder vier Videoclips live über eine Videoprojektion erleben können, die unter der Regie von Laura Mücke bei Thirteen Knights entstanden sind und sich derzeit in der aufwändigen Post-Produktion befinden.

Insgesamt vier Aufführungen (25. und 26. August, sowie 2. und 9. September 2012) wird es geben, danach werden die Videoclips online veröffentlicht.

24. November 2011, Kurzfilme

'Endstation Sehnsucht' Clips

Die sechs Kurzfilme zu Philippe Benders Theaterstück 'Endstation Sehnsucht' sind nun alle online. Regie führte dabei Laura Mücke, produziert wurden die Clips von Thirteen Knights Filmproductions über Ingo Hillenbrand, der auch für die Kamera zuständig war.

Zu sehen sind die Kurzfilme allesamt hier. Viel Spaß beim Ansehen!